Partygirl auf Diät: Kalorien in Alkohol

Du hast dich entschlossen, einen gesunden Lebensstil zu führen und weisst jetzt nicht, was du trinken sollst, wenn du mit deinen Freundinnen in eine Bar gehst.

Partygirl auf Diät: Kalorien in Alkohol

Du bist verabredet und der Typ fragt dich, was du trinken willst. Vielleicht hast du dich entschieden, dich gesund zu ernähren und Sport zu treiben und denkst jetzt deshalb: "Oh nein, diese Getränke werden meinen ganzen Plan ruinieren", aber weil du den Abend nicht verderben willst sagst du: "Wodka klingt großartig." Er wird sehr überrascht sein, weil er erwartet, dass du eine Pina Colada, einen Cosmopolitan oder einen Martini bestellst. "Wodka Redbull ??" fragt er ungläubig. "Nein, mit Eis", antwortest du. Ich garantiere, dass du für den Rest des Abends seine volle Aufmerksamkeit haben wirst, ausserdem hast du mit dem Wodka eine der kalorienärmsten Drinks bestellt. Übrigens kannst du auch Gin, Rum, Whisky oder Tequila bestellen - sie enthalten durchschnittlich 98 Kalorien pro Glas.

Champagner mit 84 Kalorien enthält noch weniger, aber dann giltst du sofort als das Schicki-Micki-Chick. Wenn du Glamour magst und willst, dass er dich so sieht, gut. Ein Glas Rotwein ist etwa 96 Kalorien, also sei nicht gestresst, wenn er dich in das italienische Restaurant bringt. Unnötig zu sagen, dass du den Vodka nicht an einem solchen Ort bestellen solltest!

Es gibt viele Leute, die es zu schätzen wissen, wenn du ein Bier bestellst (frage nie, ob sie Diät-Bier haben, das ist nur okay für Cola). Wenn du in einer Kneipe sitzt und mit deinem Freund und seinen Kumpels Fussball schaust, wirst du möglicherweise das Gefühl haben, auch Bier bestellen zu müssen. 300 ml Bier enthalten ungefähr 126 Kalorien.

Was ich nicht verstehe, sind die Mädchen, die Pina Coladas bestellen. Haben die eine Ahnung, wieviele Kalorien in dem Glas stecken? Ich werde es dir sagen: 460! Das ist so viel wie ein Stück vollfetter Cheesecake!

Hier noch ein Ratschlag für wenn du auf einer Party bist: Fange bloss nicht an zu erklären, dass du dich jetzt gesund ernähren würdest blabla. Du wirst Verachtung ernten, denn die Leute wollen sich den Spass nicht verderben lassen. Also schnapp dir einfach ein Glas vom Tablett und verbringe deinen Abend damit, niemand wird kontrollieren ob du auch wirklich daraus trinkst. Und wenn sie irgendwelche farbigen (das heisst zuckrige!) Shots anbieten darfst du ruhig Nein sagen. 

Wenn du aber nicht zu einer Verabredung gehst, sondern dich mit Freundinnen triffst, kannst du die Vorbildrolle übernehmen und sie aufklären: Alkohol hemmt nämlich die Fettverbrennung in deinem Körper, was bedeutet, dass mehr Fett gespeichert wird. Es gibt viele andere Nebenwirkungen wie Flüssigkeitsentzug, Testosteronverminderung und Kopfschmerzen. Dazu kommt, dass du mit Alkohol meistens ungesundes Essen bestellst. Also, wenn es nicht für einen gut aussehenden Kerl ist - am besten darauf verzichten.

Schau, wie glücklich ich mit der Champagnerflasche posiere - und ich schwöre, ich habe keinen getrunken!