Süßes Frühstück für zwei

Manche Leute, einschließlich meine Tochter Zoe, hassen den Geruch von Eiern. Doch mit Himbeeren haben sie ihr voll gut geschmeckt.

Süßes Frühstück für zwei

Wenn du den Geruch von Eiern auch nicht leiden magst, kannst du dieses Rezept gut gebrauchen, weil der Geschmack vollständig maskiert ist und das Frühstück gar nicht gesünder sein könnte.

Schau dir die Zutatenliste an:

6 Eiweiß

3 EL Haferflocken

1 pürierte Banane

1 Prise Zimt

1 Handvoll gefrorene Himbeeren

Schlage die Eier in eine Pfanne, du wirst nur die Eiweisse verwenden. Füge die Haferflocken und die pürierte Banane hinzu und vermische die Zutaten. Dann koche auf niedrigem Feuer, bis dein Rührei gekocht ist. Vielleicht hast du den Zimt vorher hinzugefügt oder sonst tust du es jetzt. Die Eier in eine Schüssel geben und die Himbeeren darüber streuen. Es spielt keine Rolle, ob sie noch gefroren sind. Sobald du sie mit dem Rührei mischst, werden sie sofort auftauen.

Diese Portion ist ideal für meine zwei Kinder. Wenn du ein Sportler bist, kriegst du davon möglicherweise nicht genug. Mittlerweile isst meine Tochter übrigens auch zwei ganze Eier, die ich mit etwas Fetakäse in einer Pfanne zu Rührei verrühre.