Mein süß/sauer Salat-Rezept

Salata schmecken dann gut, wenn die Sosse interessant ist. Das ist mein süss/sauer Salat-Rezept.

Mein süß/sauer Salat-Rezept

Es ist an der Zeit, dass jemand (ich!) eine GESUNDE süß-sauer Salatsosse kreiert. Es kann nicht sein, dass du einfach nur Zucker, Honig, rohe Zwiebeln und Ketchup verrührst, so wie es in den meisten Rezepten vorgeschlagen wird!

Es dauert nur fünf Minuten, diesen Salat vorzubereiten und er schmeckt absolut fantastisch. Du kannst ihn als Vorspeise servieren, wenn du Gäste hast oder als Hauptgericht zum Abendessen vorbereiten. Wenn du den Salat nahrhafter machen willst, kannst du Hühnerstreifen darüber legen.

Die Mengenangaben sind für eine kleine Flasche gedacht, die du in den Kühlschrank stellen und aufbewahren kannst. Guten Appetit!

Dies sind die Zutaten:

1/2 Tasse Granatapfelsirup (mein Favorit ist Kemal Kükrers Granatapfel-Sauer)

1/2 Tasse Bio-Apfelessig

1/2 Tasse Bio-Olivenöl

1 Teelöffel geriebener frischer Ingwer

1 Teelöffel süßes Chili-Pulver

1 Teelöffel Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/2 Paket Babyspinat

1/2 Avocado

Kleine Handvoll Walnüsse

6 Stück getrocknete Pflaumenhälften (Du kannst auch eine frische verwenden, wenn  Saison ist)