Möchtest du abnehmen?

Abnehmen scheint manchmal furchtbar schwierig zu sein, aber das ist es nicht. Der entscheidende Punkt ist das Planen der Mahlzeiten im voraus.

Möchtest du abnehmen?

Heutzutage sind es nicht nur Schauspieler und Sänger, die von einem Termin zum nächsten hetzen und den Druck haben, gut aussehen zu müssen. Die Agenden von uns allen sind vollgestopft; wir rennen von einer Sitzung zur anderen und sind damit beschäftigt, unsere Kinder zu ihren Privatstunden zu chauffieren. Zeitnot zwingt uns oftmals, unterwegs zu essen, was nicht nur unsere Verdauung negativ beeinflusst, sondern auch zu Gewichtszunahme führen kann.

Es gibt eine sehr einfache Lösung, die zu einem gesünderen Lebensstil führt, egal ob du eine berufstätige Mutter oder ein Banker bist, der den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt. Das Schlüsselwort lautet MARMALADENGLAS. Was ich vorschlage, ist, dass du eine Tasche mit dem Frühstück, Mittagessen und Zwischenmahlzeiten morgens in deine Tasche packst, so dass du keine fettigen Speisen im Restaurant essen oder den Schokoriegel vom Kollegen akzeptieren musst, weil dein Blutzucker im Keller ist.

Plane den Tag im voraus und überlege dir, für wie viele Mahlzeiten du außerhalb des Hauses sein wirst. Ich zum Beispiel stehe um 6:30 Uhr morgens auf und mag nicht gleich frühstücken. Ich brauche ein bisschen Anlaufzeit und trinke lieber mal einen Tee oder ein Glas Wasser. Manchmal esse ich mit den Kindern zusammen etwas, manchmal wenn sie um 8 Uhr aus dem Haus sind. Wenn ich irgendwo hin gehen muss, packe ich garantiert ein paar gesunde Pancakes in meinen Rucksack, denn ich will definitiv nicht eine Brezel oder ein Weggli aus der Bäckerei essen.

Hier ist, was ich zum Beispiel heute in meine Tasche gepackt habe:

Frühstück: Ich habe Haferflocken in Mandelmilch eingeweicht und getrocknete Cranberries und frische Aprikosen hinzugefügt. Dies wird mich bis zum Mittagessen satt halten. Ich hatte am Morgen bereits zwei Filterkaffee. Nach dem Kaffee und diesem Frühstück bin ich sowohl wach als auch voll Energie.

MITTAGESSEN: Letzte Nacht hatte ich einen Quinoa-Salat vorbereitet. Es ist ein sehr einfaches Rezept mit Rucola, getrockneten Tomaten, Olivenöl, frisch gepresstem Zitronensaft, Salz und Pfeffer. Wahrscheinlich wirst auch du am Morgen keine Zeit zum kochen haben, also mache es so wie ich und koche am Abend zuvor eine größere Portion, so dass du den Salat für das Mittagessen in ein Glas füllen kannst. Die Sosse entweder unten rein füllen oder separat mitnehmen.

SNACK 1: Ich habe drei Gurken geschält und ein Stück Käse in Folie gewickelt. Peperoni, Fenchel, Karotten und Babytomaten sind auch eine gute Wahl und einfach zum mitnehmen.

SNACK 2: Getrocknete Feigen und Cashewnüsse geben mir Energie vor dem Training. Ich trinke viel Wasser und esse meinen kleinen Snack zwei Stunden vor dem Sport.

Ich brauche nur 4 Minuten, um meine Tasche vorzubereiten und dich wirde es bestimmt auch nicht mehr Zeit kosten. Löffel, Gabel und Serviette nicht vergessen, damit du überall essen kannst. Wenn deine Kollegin bei der Arbeit nicht aufhören kann, neidisch auf dein Müsli zu starren, bereite auch eines für sie zu. Sie wird sich sehr freuen und vielleicht auch bald mit Gläsern im Büro auftauchen.