Schnell fit werden: Dein Notfall-Plan

Du hast eine Hochzeit- oder Partyeinladung und das Kleid kneift. Hier ist ein Plan, wie du auf gesunde Art und Weise die überflüssigen Pfunde schnell los wirst.

Schnell fit werden: Dein Notfall-Plan

Hast du eine Einladung erhalten und das Kleid kneift? Was auch immer dein Grund ist, magst du einen Monat lang hart trainieren und gesund essen? Machen wir das! Vielleicht wird es dir am Anfang schwer fallen, denn der Plan ist ziemlich strikt, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Ich rate dir, dich in dieser Zeit mit Leuten, zu umgeben, die dich unterstützen und nicht verleiten. Und hey, der Plan dauert ja nur einen Monat, ich wette, du schaffst das. Ich bitte dich jedoch, diesem Plan nur zu folgen, wenn du gesund bist, das ist ganz wichtig. Wenn du dir nicht sicher bist, wende dich an deinen Arzt und lass dir von ihm das Grünlicht geben, bevor du mit dem Programm beginnst.

Und hier ist dein Plan:

  • Krafttraining 3 Tage die Woche
  • Laufen für 50 Minuten 3 Tage die Woche
  • Ein Ruhetag (ist aber kein Cheating-Tag, tut mir leid)
  • Proteinreiche und fettarme Ernährung
  • 5 Mahlzeiten am Tag, 3 Hauptgerichte und 2 Snacks

Stelle sicher, dass du anstrengende Übungen wie Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken, Overhead Press und Barbell Rows machst. Dein Trainingsprogramm sollte anstrengend sein. Aber noch viel wichtiger als das - du musst die Übungen unbedingt richtig ausführen. Entscheide dich für 8-12 Wiederholungen und Ruhe zwischen den 3 Sets 1-2 Minuten aus.

Als Ausdauertraining ist rennen hervorragend. Wenn du ein erfahrener Läufer bist, mache Intervalltrainings; kurze, intensive Sprints, gefolgt von gleich langen oder etwas längeren Erholungszeiten. Du kannst zum Beispiel fünf Minuten lang joggen und dann zwei Minuten lang mit hoher Geschwindigkeit laufen. Du solltest außer Atem kommen und die Sekunden zählen, bis du fertig bist. Erhole dich während dem joggen. Du wirst das Training müde beenden, aber deine Kondition wird sich mit jedem Training verbessern und du wirst auch in den kommenden Stunden noch Kalorien weiter verbrennen.

Iss viel Huhn und Gemüse. Natürlich darfst gibt es nur Wasser zum trinken und du du solltest darauf achten, pro Tag mindestens 2 Liter zu trinken. Wirf einen Blick auf https://squatgirl.com/en/the-healthy-food-list um dich zu vergwissern, was für Nahrungsmittel auf deinen Teller kommen sollten.

Nach einer Woche wirst du den Unterschied bereits im Spiegel sehen. Los geht's!