Ist ein Personal Trainer das Geld wert?

Ich habe mit einem Trainer zusammen in einem Monat mehr erreicht als im Alleingang während 14 Jahren.

Ist ein Personal Trainer das Geld wert?

Meine Follower fragen mich oft, wann ich zu trainieren begonnen hätte. Nun, ich bin das erste Mal im Alter von 20 Jahren ins Fitnessstudio gegangen. Ich trainierte dreimal die Woche für ein oder zwei Stunden und benutzte alle Maschinen, die auf unserem Campus im Fitnesskeller standen. Ich war ziemlich fit, wog ca. 54 Kilo und hatte Cellulite wie alle anderen Mädchen auch.

Aber was meine Follower eigentlich wissen wollen, wenn sie mir diese Frage stellen, ist, wie lange ich gebraucht habe, um meinen jetzigen Körper zu bekommen. Die Antwort zu dieser Frage beginnt mit der Geburt meines Sohnes Noah. Ich war 34 Jahre alt und hatte beschlossen, einen Personal Trainer zu finden. Freunde hatten beteuert, dass man mit einem Profi viel bessere Resultate erzielen würde und ich wollte rausfinden, ob das stimmte. Ich hatte großes Glück, denn Levin, mit dem ich für die nächsten zwei Jahre arbeiten würde, erwies sich für mich als ein großartiger Trainer.

Wir arbeiteten zwei oder drei mal pro Woche während jeweils 45 Minuten zusammen. Nach zwei Monaten hatte ich fünf Kilo Fett weg und fünf Kilo Muskelmasse aufgebaut! Kannst du es fassen? Ich habe innerhalb von einem Monat mehr erreicht als in 14 Jahren Training im Alleingang!!!

Es gibt viele Gründe, warum es sich lohnt, mit einem Personal Trainer zu arbeiten. Doch dies sind meiner Meinung nach die wichtigsten:

  1. Du investierst in dich selbst, in deine körperliche und geistige Gesundheit. Am Ende des Tages wirst du glücklicher und produktiver sein.
  2. Du wirst sofort Ergebnisse erhalten! Nach einem Monat wirst du eine richtige Verwandlung feststellen. Nach zwei Monaten wird dein Partner dir Komplimente machen und nach drei Monaten werden deine Freunde dich nach deinem Geheimnis fragen.
  3. Ein Trainer wird dich nicht nur motivieren ins Fitnessstudio zu gehen anstatt fernzusehen, er wird dich auch dazu bringen, noch eine zusätzliche Wiederholung zu machen, obwohl du es für unmöglich gehalten hast.
  4. Er wird deine Fortschritte überwachen und dein Programm laufend anpassen, damit du weder überfordert noch unterfordert bist.
  5. Training mit einem Personal Trainer fühlt sich an wie eine gute Zeit mit deinem Kumpel, es macht Spaß! Darüber hinaus beantwortet er alle deine Fragen und bietet dir die Unterstützung, die du benötigst.
  6. Du wirst viele neue Übungen lernen und sie dank deinem Trainer auch richtig ausführen. Er wird dich ständig mit einem neuen Programm überraschen, damit dir nie langweilig wird.
  7. Dein Trainer wird dir auch in Sachen gesunde Ernährung unterstützen und dir Tipps geben, wie du dein Körperfett reduzieren und gleichzeitig Muskeln aufbauen kannst, um deinen Körper zu formen und zu straffen.
  8. Er kann dir helfen, dich auf deine gesundheitlichen Probleme wie Diabetes, Rückenschmerzen oder postnatales Training zu konzentrieren. Der Trainer wird sich mit deinem Arzt, Physiotherapeuten oder einem anderen Fachmann beraten, um ein auf dich zugeschnittenes effizientes Programm zusammenzustellen, das deine Genesung beschleunigt und dich deinen Zielen näher bringt.
  9. Ein Personal Trainer kann dir helfen, neue Einsichten über dich selbst zu gewinnen. Vielleicht hast du Talent zum rennen oder bist du viel disziplinierter als du dachtest.

Die Arbeit mit einem Personal Trainer hat mein Leben buchstäblich verändert. Ich habe erst durch Levin verstanden, wie man in kurzer Zeit effektiv trainiert und dass ich mehr Protein konsumieren musste, um das Muskelwachstum zu unterstützen. Probiere es einfach aus, frage einen Trainer in deinem Fitnesscenter, ob er mit dir eine Probestunde machen würde.