Protein-Trüffel

Diese Schokokugeln schmecken hervorragend und stecken auch noch voll Protein. Geniesse sie mit einem Kräutertee wenn du Lust auf etwas Süsses hast.

Protein-Trüffel

Diese Trüffel schmecken offensichtlich nicht wie die, die du von Godiva oder Sprüngli bekommst, aber sie sind absolut sündenfrei! Wenn du glutenfreien Hafer und ein veganes Proteinpulver verwendest, sind sie auch vegan und glutenfrei. Packe sie in eine Schachtel und biete sie deinen Freunden im Fitnessstudio an - ich garantiere den Erfolg.

Für die Zubereitung musst du nur diese gesunden Zutaten in den Mixer geben und vermischen, dann kleine Kugeln formen und sie in Kokosraspeln rollen.

Zutaten:

2 Tassen Haferflocken

2 Esslöffel geschrotete Leinsamen

2 Esslöffel Weizenkeime

1 Tasse getrocknete Datteln

4 Esslöffel Erdnussbutter

1 Tasse Wasser

90 g Schokoladen-Proteinpulver (du kannst auch zuckerfreies Schokoladenpulver verwenden)

70 g Kokosraspeln (nicht in die Mischung geben!)